Lancierung des Leitfadens zur Anrechnung von Bildungsleistungen in der beruflichen Grundbildung

Der rasche Wandel der Arbeitswelt erfordert, dass Erwachsene effizient zu einem Berufsabschluss gelangen können. Die rechtlichen Grundlagen zur Anrechnung von Bildungsleistungen sind vorhanden, die Umsetzung des rechtlichen Auftrags geschieht jedoch noch lückenhaft. Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation hat deshalb in einem verbundpartnerschaftlichen Projekt einen Leitfaden zur Anrechnung von Bildungsleistungen entwickelt. Im Projekt «Lancierung des Leitfadens zur Anrechnung von Bildungsleistungen in der beruflichen Grundbildung» soll dieses Instrument nun im Feld implementiert werden.

Mit den beiden Dokumenten «Handbuch berufliche Grundbildung für Erwachsene» und «Leitfaden Anrechnung von Bildungsleistungen in der beruflichen Grundbildung» stellt das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation die Grundlagen zur Verfügung, mit deren Hilfe die Kantone in Zusammenarbeit mit den Organisationen der Arbeitswelt ihre Prozesse auf- und ausbauen können. Ziel ist, dass qualifizierungswillige Erwachsene möglichst effizient zu einem eidgenössischen Berufsattest (EBA) oder eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) gelangen können. Das Handbuch und der Leitfaden sollen dazu beitragen, dass die gesetzlich vorgegebene Anrechnung von Bildungsleistungen in der beruflichen Grundbildung schweizweit umgesetzt wird.

Der Leitfaden richtet sich an die bei der Anrechnung von Bildungsleistungen involvierten Stellen:

  • Die vom Kanton benannten Stellen (Beratungsstellen), welche Erwachsenen bei der Zusammenstellung der Qualifikationsnachweise behilflich sind;
  • die für die Anrechnung von Bildungsleistungen zuständigen Stellen wie die kantonalen Dienststellen und Ämter für Berufsbildung, die Berufsfachschulen und die Lehrbetriebe; und
  • die für die Erarbeitung der Empfehlungen zur Anrechnung von Bildungsleistungen zuständigen Trägerschaften

Träger
Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI

Kontakt
Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI
Sabina Giger
+41 58 463 14 06
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Projektziel

Ziel des Projektes ist es, das «Handbuch berufliche Grundbildung für Erwachsene» und den «Leitfaden Anrechnung von Bildungsleistungen in der beruflichen Grundbildung» mit seinen Empfehlungen bei allen Akteuren bekannt zu machen und die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass die gesetzlichen Möglichkeiten des Anerkennungsartikels des Berufsbildungsgesetzes möglichst optimal genutzt werden.

Projektstand

Der Leitfaden «Anrechnung von Bildungsleistungen in der beruflichen Grundbildung» wurde im Dezember 2018 publiziert.

Im März 2019 hat das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) gemeinsam mit der Kommission Berufsabschluss für Erwachsene (KBAE) der Schweizerischen Berufsbildungsämter-Konferenz (SBBK) eine «Journée de Lancement» für Fachpersonen aus den Kantonen veranstaltet.

Im Mai 2019 werden das SBFI und die KBAE an der Verbundpartnertagung die Umsetzung der Anrechnung von Bildungsleistungen mit den Organisationen der Arbeitswelt diskutieren.

Weiterführende Informationen

Berufsabschluss und Berufswechsel für Erwachsene 
Handbuch berufliche Grundbildung für Erwachsene
Leitfaden Anrechnung von Bildungsleistungen in der beruflichen Grundbildung